Alteon Monoblock Revisionsschaft

Ein Press-Fit verankernder, distal fixierender Titan Schaft mit Rippenprofil.

null

Alteon Monoblock Revisionsschaft

Ein Press-Fit verankernder, distal fixierender Titan Schaft mit Rippenprofil.

null

Alteon® Monoblock Revisionsschaft

Er verkörpert einzigartige Design Philosophien mit dem Ziel, den Operationsablauf und die klinischen Ergebnisse zu verbessern. Der Monoblock Revisionsschaft zielt mittels sorgfältig kombinierter Designeigenschaften darauf ab, überlegene mechanische Stabilität bezüglich achsialer Kräfte als auch Rotationskräften zu erreichen und operative Reproduzierbarkeit zu gewährleisten.

Konischer Schaft mit Rippenprofil

Der 3,5° Schaftkonus und das flache Rippenprofil mit 1 mm Breite tragen entscheidend zur mechanischen Stabilität bei, die darauf ausgelegt ist, axialem Einsinken und Rotation zu widerstehen.1

Axiale Stabilität bei verschiedenen Konusgeometrien

x-Achse: Konuswinkel (Grad)

y-Achse: axialer Widerstand (N/mm)

  • flach zulaufend (Alteon)
  • spitz zulaufend

Zuverlässige Reproduktion von Raspel- und Probeposition zu Implantatposition

Operationstechnik und Instrumente sind so konzipiert, dass zwischen Raspel-, Probe- und Implantatposition eine vorhersehbare Relation gewährleistet wird. Im Ergebnis hat das System potentiell sowohl sofort als auch langfristig ein wiederhergestelltes anatomisches Drehzentrum (COR).

Drehzentrumsmarkierung der 2 Schaftlängen
Führungsinstrument für Konusraspel
Trochanterraspeln
Platzierung des Probeschafts

Übersichtliche Instrumentierung

Operationstechnik und Instrumente sind so konzipiert, dass zwischen Raspel-, Probe- und Implantatposition eine vorhersehbare Relation gewährleistet wird. Im Ergebnis hat das System potentiell sowohl sofort als auch langfristig ein wiederhergestelltes anatomisches Drehzentrum (COR).

Implantate

Größen/Durchmesser: 14-24, 26, 28 und 30 mm
Längen: 195 und 245 mm
(Drehzentrum bis distale Spitze)

References
References
  1. Pierson J, Small S, Rodriguez J, Kang M, Glassman A. The Effect of Taper Angle and Spline Geometry on the Initial Stability of Tapered, Splined Modular Titanium Stems. J Arthroplasty. 2015 Jul;30(7):1254-9.

*Laboratory test results may not necessarily be indicative of clinical performance.

Menü
X