fbpx

Expersus

zementfreier und zementierter Hüftschaft
null

Expersus

Hüftschaft aus Titanlegierung

null
ohst expersus

In der zementfreien Version wird der Expersus Schaft aus einer Titanlegierung Ti6Al4V (ISO 5832-3) hergestellt und ist mit einem 12/14 Konus ausgestattet. Der Schaft ist sowohl mit Metall- als auch mit Keramik-Hüftköpfen kombinierbar.

Der zementfreie Expersus Hüftschaft ist bis auf den polierten Halsbereich vollständig mit einer Titan-Plasma-Spray- und Hydroxyl-Apatit -Beschichtung versehen. Die Beschichtung beschleunigt das Anwachsen des Knochens an das Implantat und unterstützt somit eine stabile Langzeitverankerung. Für die unterschiedlichen Femuranatomien der Patienten stehen für die 125° Variante 9 Größen und für die 135° Variante 10 Größen zur Verfügung.

Der Schaftkörper ist zweifach konisch geformt, um gleichzeitig eine Selbstklemmung, als auch die notwendige Rotationsstabilität zu gewährleisten.

In der zementierten Version wird der Expersus Schaft aus Implantatstahl (5832-9) hergestellt und ist mit einem 12/14 Konus ausgestattet. Der Schaft ist sowohl mit Metall- als auch mit Keramik-Hüftköpfen kombinierbar.

Der zementierte Expersus Hüftschaft besitzt eine glattsatinierte Oberfläche. Der Halsbereich ist vollständig poliert. Für die unterschiedlichen Femuranatomien der Patienten stehen für die 125° Variante neun Größen und für die 135° Variante zehn Größen zur Verfügung.

Menü